FANDOM


Coldmirror (bürgerlich Kathrin Fricke, * 13.10.1984 bei Bremen) ist eine deutschsprachige Comedy- bzw. Parodie-YouTuberin.

Privatleben Bearbeiten

Jugend Bearbeiten

Im Alter von 14 Jahren (1998) bekam sie zu ihrer Konfirmation eine Kamera geschenkt und fing an, die Umgebung zu filmen. Etwas später begann sie, mit ihrer Schwester Claudia aus Spaß kleine Parodien zu filmen. Laut eigener Aussage beim Clixoom-Interview war sie in ihrer Jugend im Leben ganz weit unten, weil sie sich allein fühlte und ihr Vater ihr das Gefühl gab, nichts wert zu sein. Dadurch, dass sich ihre Eltern um das Jahr 2000 (oder etwas später) trennten, wurde sie in der Schule immer schlechter und hatte Angst, ihr Abitur nicht zu schaffen und damit auch um ihre weitere Zukunft. Kathrin las in ihrer Freizeit auch gerne "Harry Potter"-Bücher. Die "Harry Potter"-Bücher gaben ihr Halt in ihrem Leben und bewahrten sie auch vor einem Suizid. Eher weniger wegen der Story, sondern um "etwas zu haben, worauf man sich freuen kann".

Ihre Schwester Claudia ( oft scherzhaft "Clofix" genannt) kam am Abend des 10.09.2007 in Grasberg bei einem Verkehrsunfall im Alter von 17 Jahren ums Leben. Auf Claudias Beerdigung trafen Kathrin und ihr Vater das letzte Mal zusammen woraufhin Kathrin den Kontakt mit ihrem Vater vollständig abbrach. 2010 schloss sie an der Universität Bremen ihr Kunstwissenschaftstudium mit dem Video "Escape" ab. Sie bekam für das Video die Note 1. Das Philosophiestudium brach sie ab.

Name Bearbeiten

Der Name Coldmirror leitet sich von dem Lied "Creatures That Kissed In Cold Mirrors" von der Band Cradle of Filth ab und bedeutet kalter Spiegel. Gerne verweist sie auch darauf, das ein sogenannter "Kaltspiegel" (oder "dichroitischer Spiegel") ist, der nur "kaltes" Licht, also kalte Farben, reflektiert. Solche Spiegel hatten jedoch nichts mit der ursprünglichen Namensfindung zu tun.

Spitznamen Bearbeiten

Die meisten Fans nennen Kathrin bei ihrem Spitznamen Kaddi oder auch Coldmirror.

Ihre weiteren Spitznamen lauten "Kreatur im Spiegel", "Coldi" und "Cold Mirror" auseinandergeschrieben.

Das mag sie Bearbeiten

  • Braeburn Äpfel
  • Zeichnen
  • Pizza mit viel Käse
  • Internet
  • Zaubertränkelehrer
  • Entchen
  • Bämbus
  • Schwulenpornos
  • Süßi (ihr Freund)
  • Pepsi
  • Bonschen
  • Drachen
  • Kätzchen
  • Fleisch
  • Aufeinander rumhocken und gar nichts machen
  • Auf dem Bett herumwälzen und laut anatmen
  • Knusperflocken
  • Doug Jones
  • Dinosaurier
  • Leberwurst
  • James Blast Orchester (J.B.O.)
  • "Spaceballs" (ihr Lieblingsfilm)

Das mag sie nicht Bearbeiten

  • Schlechte Fernsehserien mit schlechten Schauspielern, schlecht produziert auf schlechten Programmen
  • Alkohol
  • Gekochtes Gemüse
  • Sogenannte "Musik", die im Radio rauf und runter läuft
  • Warner Bros.
  • Lügen
  • Aggressive Leute
  • Sich selber wie eine "Bitch" zu stylen

Kanalentwicklung Bearbeiten

Erste Fernsehauftritte Bearbeiten

Als KWiNK Kathrin im Jahr 2000 zur Redaktion von MixX holte, wurde sie in der zweiten Staffel von MixX festes Mitglied. Ihr erstes Auftreten war als Lehrerin im Sketch "Die Sprachschule" vom 10.6.2000. Der erste Sketch, den sie selbst geschrieben hat, war "Alte-Oma-Helf-Män". Darin ging es um einen "Superhelden", der alten Omas über die Straße hilft, egal ob sie wollen oder nicht.

Die erste Harry-Potter-Parodie von ihr war Normi-Potter. Der Name "Normi" kam von einer blauen Kappe, die sie und ihre Schwester beim Spielen in einem Graben gefunden haben und worauf "Normi" stand. Normi ist eine Parodie des Charakters Harry. Er wurde gespielt von Kathrins Schwester Claudia und als geistig zurückgebliebenen darstellt. Coldmirror spielte in der Parodien-Reihe hauptsächlich Snape; nebenbei aber auch noch andere Charakter.

Kaddi .png

2004 trennte sich die Redaktion von MixX aufgrund des Abiturs und andere Verpflichtungen. Daraufhin studierte Kathrin an der Universität Bremen Kunstwissenschaft und Philosophie.

YouTube Bearbeiten

Kathrin eröffnete am 02.10.2006 ihren ersten YouTube-Kanal unter dem Namen "coldmirror", indem sie ihre Neuvertonungen der Harry-Potter Filme in den Jahren 2006 (Harry Potter und ein Stein), 2007 (Harry Potter und der geheime Pornokeller) und 2008-2009 (Harry Potter und der Plastikpokal) präsentierte. Diese wurden jedoch von Warner Bros. gesperrt, ihre Parodien sind aber immer noch dank anderer Channels auf YouTube zu sehen.

Seit 2010 arbeitet Kathrin bei YOU-FM und macht dort zweimal monatlich Gamechecks.

Coldmirror auf EinsFestival Bearbeiten

Brtbtwr.jpg

Coldmirror auf einsfestival.de (Oktober 2015)

Kathrin bekam eine eigene Sendung mit dem Namen "Coldmirror", die auf EinsFestival jeden ersten Donnerstag im Monat um 20:45 Uhr läuft.[1] ARD hatte schon lange vor, eine derartige Zusammenarbeit zu machen, allerdings suchten sie noch einen passenden Moderator. YOU-FM stimmte zu und fragte Coldmirror, ob sie Lust dazu hätte, woraufhin Kathrin zustimmte.

Rubriken Bearbeiten

In ihrer Sendung gibt es zehn Rubriken:

Misheard Lyrics
In dieser Rubrik werden absichtlich missverstandene Songtexte (zumeist von Liedern in anderen Sprachen, deren Text mit deutschen Wörtern missverstanden wird) mit Text und Bildern dargestellt.
Commercial
Werbung zur imaginären Produkten
Gamechecks
Videospiel-Kritiken in Videoform
Synchro
Personen des Zeitgeschehens, hauptsächlich Politikern, werden neu synchronisiert und so ins Lächerliche gezogen. Das Bildmaterial stammt aus Nachrichtensendungen, da dieses für die ARD frei verwendbar ist. Die meisten Folgen der Synchro drehen sich um Barack Obama und/oder Angela Merkel.
Netmob
Internetuser filmen sich dabei, wie sie Dinge machen, zu denen Coldmirror sie vorab aufgerufen hat.
Friends
In dieser Rubrik, die es seit Folge 7 gibt, stellt Kathrin Internetbekanntschaften bzw. YouTubekanäle, die sie gerne sieht, vor.
Anemie
Diese Rubrik gibt es seit Beginn der 2. Staffel. Die Japanoschlampen entstehen größtenteils improvisiert (zumindest der Ton), was man vielleicht daran merkt, dass manche Namen sich ständig ändern. Der Zeichenstil ist ein bisschen an die Misheard Lyrics angelehnt.
What the faq?!
In dieser Rubrik beantwortet Coldmirror zumeist sinnlose Userfragen. Sie existiert seit Beginn der zweiten Staffel.
Kaddi's cut
Diese Rubrik ist eine Mischung aus Filmparodie und Filmreview. Coldmirror stellt Filme nach und geht dabei auf die wichtigsten Punkte derselben ein.

Haukes Kunsttipps

Diese Rubrik ist eine Parodie auf typische Bastelserien wie Art Attack.

Bearbeiten

SpaceStarShip Bearbeiten

StarStarSpace ist eine Zeichentrick-Serie von Coldmirror. Die Serie parodiert verschiedene Sciene-Fiction-Serien und Filme wie z.B. Star Trek, Star Wars oder Alien. Der Stil entspricht ihrer ersten Serie Japanoschlampen.

Die Serie soll wöchentlich erscheinen und ist Teil des Content-Netzwerk der ARD und des ZDFs, "funk".[2]

Offizielle Alben Bearbeiten

Album Tracks
Stay Fresh, Stay Dumb!
  1. “Stuhlgang”
  2. “Hoffentlich geschieht den Kidz nichts [Version 1]"
  3. “Hoffentlich geschieht den Kidz nichts [Version 2]"
  4. “fLiTwIcK nAzIsChWeIn”
  5. “Hörgerät”
  6. “Benjamin B.”
Underground
  1. “Back from The Underground”
  2. “Wo’s mein Hörgerät?”
  3. “Der rappende Hut”
  4. “OhrenPopelKotze”
  5. “Snape, du Bitch!”
  6. “Bibi’s Block”
Dumbledore's Army
  1. “Dumbledore Ist Bei Dir”
  2. “Dumbi vs. Voldi”
  3. “Inkontinenz”
  4. “Nerhegeb”
  5. “Begrüßungs Rap”
  6. “Beruhigungs Rap”
  7. “Yo, Harry, wie gehts dir
  8. “Verabschiedungs Rap”
  9. “Neville Theme”
Großmutterficker
  1. “Datwuzzfresh”
  2. “f.r.e.s.h.d.u.m.b.l.e.d.o.r.e.”
  3. “Großmutterficker”
  4. “Potter stinkt (Chim Chiminey)”
  5. "Wenn du denkst”
  6. “Fresh Dumbledore Remix”
  7. “Go Go Pussy Rangerz Theme”
  8. “Harrys komplett bescheuertes Lied”
Audiovergewaltigung
  1. “Halt die Fresse, Hagrid”
  2. “Liebesscheisse”
  3. “Feines Schwein”
  4. “MCV vs. Harry P.”
  5. “Alles für die Kidz”
  6. “Wikipedia”
  7. “Wixxer”
  8. “Ficken”
  9. “Fischstäbchen"
Post für mich
  1. ”Büroeingang”
  2. ”Post für mich - FreeStyle”
  3. ”Post für mich - Remixed”
  4. ”Phoenix - FreeStyle”
  5. ”Naturtalent - FreeStyle”
  6. ”Satanistdiss - FreeStyle”
  7. ”Vagabundiertenhiphop”
  8. ”Klärchen - FreeStyle”
  9. ”Klärchenbärchen”
  10. ”FDFSshit (=Fresh Dumbledore Free Style shit)”
  11. ”Ein Jahr ist vorüber - FreeStyle”
  12. ”Fick Fick Fick”
  13. ”Lied vom Inhalt”
  14. ”Neulich im Büro”
  15. ”FGDN” Cover
Turbal Uriah Butler
  1. "Plastik Pokal Theme"
  2. "Tubal Uriah Butler"
  3. "Echt Stil"
  4. "Bang Bang"
  5. "Party Track"
  6. "Mein Fleisch"
  7. "FD und seine Homies"
  8. "Im Studio mit Ron"
  9. "In der Weihnachtsbäckerei"
  10. "Dringend auf Klo (Probe)"
  11. "Xtreme Dumbledore"
  12. "Pussy Rangerz Theme"
  13. "Outtakes"
Dumblecore
  1. "Back to the Roots"
  2. "Attack of the Tromaggot"
  3. "Nur ein Statist"
  4. "Dicke Muddaliebe"
  5. "Ich schlafe nie wieder"
  6. "Im Altenheim"
  7. "Fresh" (by SoundRevolution)
  8. "Vergilbte Philosophie"
  9. "Die Milch machts Megamix"

Sonstiges Bearbeiten

Fresh D Bearbeiten

  • Am 16.08.2011 wurde sie mit YOU-FM für den Deutschen Radio Preis 2011 in der Kategorie "Beste Innovation" nominiert.
  • Kathrin war beim Deutschen Webvideopreis 2012, der am 31.3.2012 im Savoy Theater in Düsseldorf von Christoph Krachten moderiert wurde, Jurymitglied.
  • Mit der Zeit wurde der YouTube-Kanal coldmirror immer populärer und schließlich bis Ende 2009 der meistabonnierte YouTube-Kanal Deutschlands, wo sie von den Aussenseitern abgelöst wurde. Das hatte eine Aufholjagd der beiden Kanäle und schließlich das Video "Zu hart für Deutschland" zur Folge, welches DieAussenseiter und Coldmirror drehten und mit dem sie zeigen wollten, dass sie befreundet sind und keinen Hass aufeinander haben.
  • Auch wenn viele es ihr nicht glauben, aber sie spricht wirklich (fast) jeden Charakter ihrer HP Neusynchronisation, sogar Fresh D.

DAMALS als Harry Potter und der Stein der Weisen noch im Kino lief, kam in der Jugendzeitschrift YAM ein Artikel wo Bilder aus dem Film abgedruckt waren dazu dann entsprechende Texte. Und da war dann ein Bild von Prof. Dumbledore mit einer Sprechblase "Hoffentlich geschieht den Kids nichts!" Ich konnte mir DEN Albus Dumbledore nun überhaupt nicht als jemanden vorstellen, der das Wort "Kids" benutzt. Und das war die Geburtsstunde von Fresh Dumbledore, einem altem Opa, der um alles in der Welt versucht so "hip" wie möglich zu sein und viele englische Wörter in seine Sprache einbaut, um mit der Jugendsprache mitzuhalten.

— Kathrin zur Entstehung Fresh Dumbledores

Weblinks Bearbeiten

Referenzen Bearbeiten

  1. Einsfestival.de Coldmirror Abgerufen am 20.10.2015
  2. http://wiki.coldmirror.net/wiki/StarStarSpace

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki