FANDOM


Frau Zimmy

Zimmy beim Fotoschooting (Facebook Foto)

Frau Zimmy ( *27.06.1981 , Deutschland ) , eigentlich FrauZiMmY ist eine deutsche YouTuberin und seit 2011, neben Ihrem Hauptberuf, freiberufliche Journalistin im Videospielbereich.

Kindheit und Spielerfahrung Bearbeiten

Zimmy unternahm ihre ersten Gehversuche in Sachen Gaming bereits 1986 im zarten Alter von 6 Jahren auf ihrem C64 und später dem Amiga 500. Videospiele und die 8-bit Ära haben ihr ganzes Leben geprägt : Obwohl sie heute mit beiden Beinen fest im Leben steht, findet sie es gut innerlich noch nicht erwachsen geworden zu sein und weiterhin Spiele zu zocken was sie in ihrem Video "Zimmy redet Tacheles - Erwachsen werden" kundgibt.

Werdegang auf YouTube Bearbeiten

Ihren YouTube-Kanal hat Zimmy bereits im August 2010 erstellt. Allerdings wurde sie erst knapp ein Jahr später auch audio-visuell aktiv. Ihr erstes Video war ein Unboxing einer Spezialedition der Playstation 3-Spieleserie "inFAMOUS". Während Zimmy ihre ersten Schritte auf YouTube wagte, experimentierte sie anfangs sehr stark mit neuen Konzepten : Schon kurz nachdem die ersten Vlogs abgedreht waren versuchte sich Zimmy an den, heute etablierten, Retrogame-Reviews. Kurze Zeit später startete sie ihre bekannte und beliebte Kritikserie "WIWSI" ( Wisst ihr was sche*** ist) in der sie zunächst nur Games kritisierte, jedoch später auch Sozialkritik übt. Die lustige und satirische Machart ihre Videos kommt bei den Zuschauern gut an was in den letzten Monaten einen rapiden Anstieg an Abonnenten zur Folge hatte, nicht zuletzt auch durch die tatkräftige Unterstüzung ihres Let´s Play-Partners "Rainer Schauder" (siehe N.A.L.C). Mittlerweile (Stand : September 2012) hat Zimmy deutlich mehr als 1000 Abonnenten. Zimmys Aufrufzahlen liegen durchschnittlich bei mehr als 300 Views pro Video.

Kategorien Bearbeiten

Mit der Zeit entstanden auf dem Kanal von FrauZimmy immer mehr Kategorien. Darunter unter anderem:

  • R
    Zimmy2

    Zimmy stellt ihre DVD Sammlung vor

    etro und Newschool-Videos ( Die Hauptkategorie in welcher Zimmy Spiele ob neu oder alt vorstellt und Gameplay-Szenen kommentiert und bewertet.
  • Unboxing (Es werden Sammlereditionen von Spielen entpackt und darüber philosophiert)
  • Collections (Zimmy zeigt ihre BlueRay/DVD/PSP/NES-Sammlung erzählt über ihre Erfahrung mit den Spielen und gibt kurz ihre Meinung zu den Filmen ab.
  • Controller Madness (Zimmy zeigt, dass man mit den verschiedensten Controllern auch bei anderen Spielen, die eigentlich nicht dafür geeignet sind, Spass haben kann)
  • WIWSI (Zimmy kommentiert Spiele die ihr nicht so gut gefallen und lässt sich satirisch-kritisch darüber aus. In jüngster Zeit kritisiert sie allerdings auch Dinge aus dem eigenen Leben und übt somit Sozialkritik.)
  • Take Cover (Zimmy zeigt die schlechtesten Videospielcover, die es gibt)
  • Let's Sh*t (Zimmy zeigt, dass Videospielhelden auch mal müssen)
  • Tacheles (Zimmy gibt ihre Meinung zu einem festgelegten Thema, wie Abonnentenzahlen, ab)

Hintergrundprojekte Bearbeiten

Neben ihrer Arbeit auf ihrem eigenen Kanal beteiligt sich Zimmy auch an anderen Projekten. Zusammen mit dem "HooliNerd" und "Posti" die ebenfalls einen Gamingkanal betreiben gründete sie den FourScore Podcast, ein Diskussionsrunde unter Nerds, der immer mit der Ursprungsbesetzung sowie mit einem Gast stattfindet. Zu Gast war zum Beispiel im zweiten Podcast auch der YouTuber, Zimmys Kumpel und Magic-Zocker "Onkel Ferno". Des Weiteren wirkt Zimmy ab und an als Gast beim sogenannten "Rumble Pack"- Podcast von Critical Hit mit. Ausserdem ist sie Mitglied des Kanals "N.A.L.C.", einem von Rainer Schauder gegründeten Let´s Play Kanal zu sehen. Ferner befindet sie sich auch in einer Kollaboration mit dem Gamingportal PWRUP.de und ist Partner verschiedener Spieleentwickler.

Soziale Netzwerke Bearbeiten

Zimmy besitzt seit 2011 eine eigene Facebook Fanpage sowie eine eigene private Seite welche unter http://www.facebook.com/Zimmy.in.lets.play.retro zu finden sind.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki