FANDOM


Stub.png
Dieser Artikel oder Abschnitt ist ausbaufähig. Du kannst dem YouTube Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Logooh.png
Julianbanse war ein Interviewmagazin auf YouTube mit ca. 1150 Abonennten und 111.000 Aufrufen (Stand: Ende Juli 2013). Gäste waren unter anderem Clixoom, DieLochis, FernsehkritikTV, MrTrashpack, IBlali.

über den Kanal Bearbeiten

Der Kanal wurde im April während des Webvideopreises gegründet durch Julian Banse und Pascal Weiland, die den Kanal auch führten. Das erfolgreichste Interviewmagazin war Stars of Videos.

Über den Moderator Bearbeiten

599909 465092283508655 449495909 n-1-.jpg

© Arne Lambertz / ARL

Hauptartikel: Julian Banse

Moderator von julianbanse ist der gleichnamige Julian Banse (09.06.1997, Geilenkirchen) , jedoch sind auch andere Moderatoren eingeplant. Er selbst kennt die großen YouTuber und hat auch schon Projekte für ZDF Spartensender übernommen. Desweiteren ist er der Organisatoren des YouTuber-Treffens auf dem Webvideopreis 2013 gewesen

Interviewstaffel I Bearbeiten

In der ersten Interviewstaffel waren die Gäste zum größten Teil YouTuber. Die meisten waren groß, aber es gab auch kleine. Die erfolgreichsten Interview waren DJ Herzgefühle, Clixoom, Fernsehkritik TV und Die Lochis.

Interviewstaffel II Bearbeiten

Für die zweite Staffel wurde das Design geändert und Bauchbinden, Logos, sowie Sounds wurden geändert und zum neuen Konzept angepasst. Die Staffel hat das Motto "Californication" und soll Ingesamt vom Style, entspannender, sommerlicher und smarter wirken. Dazu trägt auch neue Technik bei. Zudem wird soweit es geht auf ein Handmikrofon verzichtet. Zudem werden nun auch die Gäste etwas prominenter.

Weitere Projekte Bearbeiten

Julianbanse.jpg

© Jonas von Osterode

Zudem strebte der Kanal weitere Projekte wie z.B. Berichterstattung und Kurzfilme an. Mit gespielt bei einem Teaser haben z.B. schon Christoph Krachten und Philipp Betz (MrTrashPack). Außerdem hat der Moderator schon als Gastletsplayer mitgewirkt und als Videogast bei We2fail und ist aktiv bei Sideport.TV .

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki