FANDOM


KRZ - PetrolRidaZ ist ein deutschsprachiger Kanal, welcher von sechs Personen aus Sachsen-Anhalt (Deutschland) betrieben wird. Bei ihnen handelt es sich um leidenschaftliche Motorrad-/Mopedfahrer. Ihre Videos drehen sich dabei um ihre Ausflüge, Erlebnisse und Maschinen. Sie selbst sehen ihren Kanal als eine Art Chronik, in der sie ihre Entwicklung dokumentieren. Der Spaß am Fahren und das Verbringen von Zeit mit den eigenen Freunden stehen im Vordergrund.

KanalBearbeiten

KRZ3

Das Titelbild des Hauptkanals

Der Hauptkanal wurde am 01.05.2016 gegründet. Die Gruppe entstand zuvor aus zwei verschiedenen Crews, welche sich aufgrund überschneidender Freundeskreise im Frühjahr 2016 zusammenschlossen. Der Kanalname ist die Kombination beider Gruppen: „KuhleRiderZ“ (kurz: KRZ) und „PetrolRidaZ“ (kurz: PR). Schon vor der Vereinigung beider Crews betrieben die PetrolRidaZ eine erfolgreiche Instagram-Seite, welche immer noch aktiv ist und von Sebastian verwaltet wird. Die Gründung des YouTube-Kanals erfolgte jedoch seitens der KuhleRiderZ durch Jonas. Er ist zudem verantwortlich für den Schnitt und das Hochladen der Videos.

Die PetrolRidaZ bestehen bereits seit Sommer 2015. Die Idee zur Gründung kam von Eric, Martin und Sebastian. Dieser Gruppe gehörte auch Daniel an, welcher sich nach der Vereinigung beider Crews immer mehr zurückzog. Ihr Name leitet sich von Benzin (engl.: petrol) und Fahrer (engl.: rider) ab.

Die KuhleRiderZ schlossen sich im Herbst 2015 zusammen. Ihre Gründungsmitglieder sind Jonas und Lukas. Neben ihnen gehören noch weitere Personen der Crew an, welche aber nur selten an den Aktivitäten des Kollektivs teilnehmen. Der Crewname besteht aus einem Insider „Kuhle“ (deut.: Loch oder Grube [siehe Trivia]) und Fahrer (engl.: rider).

MitgliederBearbeiten

AktiveBearbeiten

Name Funktion Maschine Bild
Sebastian „BastiDarsteller,
Verwaltung der Instagram-Seite
Simson S51 (rot + S53 Tank)
Eric „E-richDarsteller Simson S51 (grün)
Yamaha XT125
KRZ - PetrolRidaZ 2
Martin Darsteller Simson S51 (schwarz)
Jonas

Darsteller,
Schnitt und Nachproduktion

Simson KR51/1 „Schwalbe“ (grün)
KRZ - PetrolRidaZ 1
Lukas „Schulle

Darsteller,

Verwaltung der Facebook-Seite

Simson S51 (rot)
KRZ - PetrolRidaZ Lukas
Anthony Darsteller Simson S53 (weiß)
IMG-20170512-WA0028

Ehemalige, passive oder inaktiveBearbeiten

  • Daniel, Darsteller, Simson S51 (grün)

FormateBearbeiten

KRZ - PetrolRidaZ Screenshot

Szene aus "Ride or Die #15 Sommer gegen Winter" mit dem typischen Logo in der Mitte

Momentan produziert die Gruppe Videos zu zwei verschiedenen Formaten:
  • „Ride or Die“ – Der Zusammenschnitt der aktuellsten Aufnahmen
  • „Bikeporn“ – Das In-Szene-Setzen eines bestimmten Motorrads


CharakteristikBearbeiten

KRZ - PetrolRidaZ Bild Wasser

Bilder vom Wasser statt von der Straße

In den Videos der KRZ - PetrolRidaZ wird sich nicht ausschließlich auf die Fahrzeuge beschränkt. Immer wieder tauchen Sequenzen auf, die abseits der Straße aufgenommen wurden und eine andere Facette der Crewmitglieder wiederspiegeln. Wird sich doch nur auf ein Fahrzeug konzentriert, so weisen der Schnitt und die Kameraführung hohe Präzision auf. Bei der Musikauswahl greift man oftmals auf Trap, Dance oder melodische Remixes zurück. In der Regel werden pro Video zwei Lieder verbaut.

Social MediaBearbeiten

Die KRZ - PetrolRidaZ sind auf verschiedenen sozialen Netzwerken aktiv. Sie betreiben eine Facebookseite, auf der in regelmäßigen Abständen, Ankündigungen und Bilder gepostet werden. Gleiches gilt für ihre Instagramseite.

YouTube-LaufbahnBearbeiten

1. Saison 2016/17Bearbeiten

01.05.2016 bis 30.04.2017

Die erste Saison der KRZ - PetrolRidaZ begann mit vereinzelten, kurzen Produktionen von Jonas, Eric und Lukas. Das erste Video erschien am 22.05.2016. Martin und Sebastian tauchten zum ersten Mal am 13.06.2016 auf.[1] Im gleichen Video ist auch Daniel das einzige Mal zu sehen. Zu diesem Zeitpunkt war Eric schon der Aufstieg auf eine Yamaha XT125 gelungen. Zur Aufnahme diente zunächst eine Actioncam von Medion. Durch die Investition in eine GoPro Hero 4 Session durch Jonas änderte sich die Videoqualität schlagartig.

Kurz darauf wurde am 07.09.2016 der erste Kanaltrailer veröffentlicht.[2] Wenig später gingen Jonas und Eric auf Harztour, von welcher zwei Videos erschienen [3][4]. Im Herbst des gleichen Jahres folgte noch eine zweite Harztour, an der dann auch Martin und Sebastian teilnahmen.[5] Noch vor Weihnachten 2016 wurde Eric bei einem Unfall schwer verletzt und durch mehrere Operationen gerettet. Er ließ sich davon jedoch nicht abschrecken und sitzt wieder auf seiner Maschine. In einem Extra-Video ließen sie die Ereignisse nochmals Revue passieren.[6]

Am Ende der Saison hatten sie 86 Abonnenten.

2. Saison 2017/18Bearbeiten

01.05.2017 bis 30.04.2018

Pünktlich zum 1-jährigen Bestehen des Kanals veröffentlichte Jonas am 01.05.2017 das 21. Video [3]. Am 10.05.2017 wurde dieser Wiki durch Lukas ins Leben gerufen. Im Laufe der nachfolgenden Tage erschienen weitere Infos zur Gruppe, Hintergrundwissen und Bilder in der Galerie. Dieses Projekt obliegt noch immer ihm. Seit dem 23.05.2017 ist auch die Facebook-Seite der Gruppe wieder regelmäßig aktiv. Dort teilen sie Neuigkeiten zu ihren Videos, posten Bilder von ihren Aufnahmefahrten und verbreiten in einem wöchentlichen Format namens #fridayfacts (teils unnützes) Wissen rund um ihre Crew. #fridayfacts erscheint seit dem 02.06.2017 jeden Freitag um 18 Uhr.

TriviaBearbeiten

  • Der Name "KuhleRiderZ" ist durch einen Insider entstanden, als Jonas während einer Aufnahme durch eine Kuhle fuhr und dabei stürzte. Lukas hatte sich anschließend darüber lustig gemacht und der Name war geboren.[7]
  • Eric konnte nach seinem Unfall 2016 das ganze Jahr lang besser Fahren als Laufen.

GalerieBearbeiten

KRZ - PetrolRidaZ 4

Die KRZ - PetrolRidaZ auf der Motorradmesse in Leipzig (2017)...

KRZ - PetrolRidaZ 3

... und auf dem Tangerhütter Oldtimertreffen (2016)







KRZ - PetrolRidaZ Elbe

Hochauflösende Aufnahmen entlang der Elbe (2017)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://www.youtube.com/watch?v=SGWaHlX8Qcs
  2. https://www.youtube.com/watch?v=wYAzVUsvar4
  3. [1]
  4. [2]
  5. https://www.youtube.com/watch?v=rQw67pZhyGY&t=342s]
  6. https://www.youtube.com/watch?v=bu4eUMPyj5A&t=2s
  7. https://youtu.be/pOeLOP7GFwY?t=241

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki