FANDOM


KiltKaius (bürgerlich Kai Seuthe, *1983) ist ein deutscher Let's Player, Autor und Musiker. Bekanntheit erlangte er auf YouTube vor allem durch seine Let's Plays zu Barbie-Spielen und zu dem MMORPG Wizard101.

Von Juli 2014 bis September 2015 arbeitete er als Redakteur und Kolumnist bei Gameplane.de. Seitdem betreibt er die Seite kaiusgames.wordpress.com eigenmächtig, auf der seine sämtlichen Artikel ausgelagert wurden.

Kanal Bearbeiten

KiltKaius erstellte seinen Kanal Anfang 2007, damals noch unter dem Vorhaben, hin und wieder gecoverte Songs und kleinere Albernheiten zu veröffentlichen. 2011 setzte er den Schwerpunkt seines Kanals allmählich im Gaming-Bereich und startete sein erstes Let's Play von Minecraft.

Nachdem er zwischenzeitlich großen Erfolg durch trashige Barbie-Videos verzeichnen konnte, startete er im Februar 2013 das Let's Play zu Wizard101. Mit über 1048 Folgen (Stand: September  2016) ist er damit der erfolgreichste deutsche Wizard101-Let's Player.

KiltKaius belegte auf der Gamescom 2013 den ersten Platz des Let's Play Live-Events.

Im Oktober 2014 wechselte von dem YouTube-Netzwerk TGN zu allyance, dem auch YouTuber wie PietSmiet angehören.

Neben Spielen aus diversen Genres finden sich auf KilKaius' Kanal noch Vlogs (Wie? Log!), selbst geschriebene Lieder und Kurzgeschichten.

Uploadplan Bearbeiten

Täglich um 18.00 Uhr kommt eine rund 20 bis 40-minütige Folge von Wizard101.

KiltKaius versucht, alle zwei Tage ein anderes Let's Play regelmäßig laufen zu lassen, was ihm mal mehr mal weniger gut gelingt, da Arbeit und Familie viel Zeit in Anspruch nehmen.

Nebenkanäle Bearbeiten

Neben dem Gaming-Kanal KiltKaius betreibt er auch den Kanal Teriple K, auf den er seine komödiantischen Videos verlagert hat, um auf dem Hauptkanal eine einheitlichere Linie zu fahren. Am 23.06.2016 hat er den Kanal Teriple K auf den Hauptkanal KiltKaius verlegt.

Auf dem Kanal KiltKaius Covert sind gecoverte Songs aus den Anfängen seiner YouTube-Karriere zu finden. Laut KiltKaius soll es dort jedoch irgendwann auch wieder aktuelle Lieder zu hören geben.

Besonderheiten der Let's Plays Bearbeiten

KiltKaius' Let's Plays zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass er im Gegensatz zu vielen anderen Let's Playern eine sehr ruhige und besonnene Art hat. Er bezeichnet sich selbst als Der gemütliche Let's Player. Seine Spielweise ist zumeist destruktiv und pazifistisch, durch etliche Spiele mogelt er sich mit feigen und billigen Tricks durch, was aber nicht minder unterhaltsam ist. KiltKaius legt wert auf gepflegte Umgangsformen, korrekte Rechtschreibung und die Vermeidung von Schimpfwörtern und niveaulosem Gelaber, auch wenn ihm das selbst manchmal misslingt.

Publikationen Bearbeiten

Neben der Veröffentlichung etlicher Kurzgeschichten und eines Fantasy-Romans namens Kolossia brachte er im September 2013 Das Let's Play Buch heraus, in dem er sein und das Wissen anderer YouTuber rund um das Let's Playen zur Verfügung stellt. Im August 2015 erschien der Ratgeber unter dem neuen Namen Das Let's Play Book auch als Paperpack bei dem Verlag LevelUP Publishing.

Trivia Bearbeiten

  • KiltKaius arbeitet als Krankenpfleger in einer Psychiatrie.
  • Er ist verheiratet und hat drei Kinder.
  • Er kennt DeChangeman seit seiner Kindheit und hat mit ihm einige gemeinsame Videos gedreht.
  • Das Tattoo auf seinem rechten Handgelenk ist ein Om. Auf seinem Kanalbanner trägt er dieses Om am Hals, was aber bearbeitet ist.
  • KiltKaius ist Vegetarier, zwischenzeitlich hat er sich auch vegan ernährt, wie er seinerzeit in einem Vlog dokumentiert hat.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki