FANDOM


LETSPLAYben (*08.05.1987 in Wolhusen, Kanton Luzern, Schweiz) ist ein seit 2014 aktiver Let's Player mit über 800 Videos, über 170 Abonnenten.

Allgemeine Informationen Bearbeiten

Ben (echter Vorname: Beat) ist am 8. Mai 1987 in Wolhusen (Luzern) geboren. Sein erstes Game war damals SUPER MARIO WORLD das er zusammen mit dem SNES im Kindergartenalter bekam. Gerüchten zufolge hatte sich sein Vater zwischen einem SNES und einem Fussball ausgewählt aber da die Familie nicht sonderlich sportlich veranlagt ist, habe er sich für das Game entschieden. Nach unzählige schönen Stunden an weiteren Konsolen wie GAME BOY (COLOR), NINTENDO 64, GAMEBOY ADVANCE, PLAYSTATION, PLAYSTATION 2, NINTENDO DS, Wii, PLAYSTATION 3, XBOX, NINTENDO 3DS und Wii U soll es zukünftig auch noch mehr zu zocken geben. Trotz Grundschul-, Sekundarschul- und Berufschulabschluss zum Bauspengler hat er sein Hobby nie aus den Augen verloren. In der Zeit des LP-Hypes nahm er die Gelegenheit und kaufte sich 2014 die nötige Hardware um seither in möglichst bester Qualität zu letsplayen. Weitere Gründe waren auch das Nachholen von nur angespielten Games und das Bedürfniss andere Leute zu unterhalten. Trotz seines eher älteren Jahrgangs im Vergleich zu anderen "neuen" Letsplayern nimmt er es mit Humor und verlangt sogar Anspielungen auf sein Alter.

Ben wohnt im grosselterlichen Mehrfamilienhaus in dem er bei seinen Eltern wohnt, im EG ist die Bauspenglerei, wo er zusammen mit seinem Vater arbeitet und sein Aufnahmezimmer ist im Obergeschoss.

Werdegang auf YouTube Bearbeiten

Nach kurzer Überlegung fing Ben an für den YouTube-Kanal DRAGONBALL-UNIVERSUM DRAGONBALL-Games zu letsplayen. da ihm dies so gut gefiel machte er kurze Zeit später seinen eigenen Kanal auf und nannte sich einfachheitshalber "Ben" und da er Letsplays machen wollte taufte er seinen Kanal schlicht LETSPLAYben. Ben macht kein Geheimnis daraus dass seine grossen Vorbilder LETSPLAYmarkus und Gronkh sind sondern versucht ihren Stil ohne auffälliges "Abguck-Gehabe" zu ehren. Da DRAGONBALL-UNIVERSUM schon als YouTube-Partner verifiziert war, konnte er somit auch seinen eigenen Kanal als YouTube-Partner eintragen lassen. Seit April 2015 ist er stolzes Mitglied von TGN, die ihn trotz seiner im Vergleich zu anderen Letsplayern verhälntismässig wenigen Abos und Aufrufen. Dies war ein weiterer Grund warum sich Ben als Letsplayer bestätigt fühlt.

Freunde und Verhältnisse Bearbeiten

Seine ersten Zuschauer waren Freunde und Fans seiner DRAGONBALL-Facebook-Seite und somit hatte er schon sehr früh treue Freunde die er seither ununterbrochen zu schätzen weiss.

In dem ersten Jahr gab es allgemein viele Personen mit denen Ben immer noch regelmässig Kontakt pflegt.

Gezeigt hat sich Ben schon in etlichen Facecam-LPs und er unterhält zudem eine gleichnamie Facebook- und Twitter-Seite

Rubriken Bearbeiten

Neben den etlichen Let's Plays führt Ben noch mehrere Rubriken:

  • AngeLet'sPlayt

Ein Spiel das zu 95% letspayt wird. Da es sich weder um ein Let's Show noch um ein Let's test geht, hat ben (so egomanisch er nun mal ist) eine neue Rubrik für sich erfunden.

  • Let's Test

Spiele, die zu gewaltig, zu schwer, nicht immer unterhaltsam genug oder sonst irgendwie nicht für ein Let's Play geeignet sind, werden hier gezockt. Wobeui nie auszuschliessen ist dass es doch noch ein LP daraus werden kann.

  • Let's Trash

Manchmal müssen auch mal Games gezeigt werden die so schrecklich sind, dass es sich doch wieder lohnt sie zu zeigen. Man könnte auch sagen dass diese Rubrik das gegenteil von AngeLet'sPlayt ist. Aber ob es hier mal komplette Lps gibt wagt man zu zweifeln.

  • Alles Andere

neben Let's Plays gibt es natürlich noch mehr Sehenswertes wie z.B. Trailer, Suchtis bashen, KWARK oder anderes Zeugs, das dem kranken Hirn von Ben entsprungen ist.

Let's Play Projekte Bearbeiten

Seit mehr als 50 Lets'Plays gibt sich Ben immer noch die Mühe alle Projekte auf den neuesten Stand zu bringen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.