Fandom

YouTube Wiki Deutschland

LGMxGAMING

1.390Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Achtung
Der Artikel entspricht nicht unseren Qualitätsstandards. Wenn er sich nicht innerhalb der nächsten Tage verbessert, droht eine Löschung!

Hilf mit, indem du ihn erweiterst!
LGMxGAMING Kanal 2012.jpg

Kanal von LGMxGAMING am 23.07.2012

LGM (Echter Name: Christian, geb. 07. Januar 1984) ist ein Let's Player und Kommentator auf YouTube. Sein YouTube-Kanal heißt LGMxGAMING.

Der Kanal und seine Geschichte Bearbeiten

Der Kanal LGMxGAMING wurde am 04.01.2012 gegründet und beschäftigt sich im Schwerpunkt mit Open World Games und Endlosspielen wie beispielsweise Minecraft oder Anno 2070 . Darüber hinaus beschäftigt sich LGM mit Spielen aus dem Genre der Tower Defendse Games sowie verschiedenen Indy-Games.

LGM startete auf YouTube im September 2011 auf seinem Kanal "LetsGoMining" mit seinem allerersten Projekt "Let's Play The Adventure". Anlass dazu war das Minecraft Adventure Update 1.8 - Pünktlich am 14.09.2011 ging es also los.

LGM dämmerte dabei relativ schnell, dass da draußen ja noch viel mehr Spiele auf ihn warten als "nur" Minecraft, und kam irgendwann (um genau zu sein nach knapp drei Monaten und fast 1.500 Abonnenten) auf den Gedanken, dass die "breitere" Ausrichtung seines Kanals hin zu anderen Spielen und Genres (neben Minecraft) auch durch den Kanalnamen Ausdruck finden müsste. Mit der Neueröffnung des Kanals LGMxGAMING setzte LGM diesen Wunsch schnurstracks in die Tat um und unterhält auf dem neuen Kanal seine treue Zuschauerschaft von knapp 6.000 Abonnenten mit Let's Plays, Unboxings und allerhand anderen Videos aus der großen Welt der Videospiele.

Im Januar 2012 wurde LGM offizieller YouTuber von FactionOne.de und ist außerdem seit Mai 2012 YouTube-Partner bei Curse.com (s. dazu Abschnitt "YouTube-Partnerschaft").

YouTuber- und Let's Player Support Bearbeiten

Im Rahmen seines Contests "Der will doch nur spielen!" ist LGM bei dem Support kleinerer YouTuber einen neuen und etwas anderen Weg gegangen. Die Bewerbung für den Contest erfolgte in Form von Videoantworten und auf die Gewinner wartete je eine Stunde gemeinsame Let's Play Aufnahmen gemeinsam mit LGM. Die Videos wurden anschließend in Form von vier Folgen abwechselnd auf den Kanälen von LGM und den Gewinnern ausgestrahlt, um eine höchst möglichen Besucherzustrom auf die Kanäle der Gewinner zu gewährleisten.

Bei der ersten Staffel von "Der will doch nur spielen!" kamen bereits über 100 Videobewerbungen zusammen. "Der will doch nur spielen!" wird dabei in halbjährigem Abstand wiederholt.

Projekte Bearbeiten

Laufende Projekte:

Abgeschlossen Projekte:

YouTube-Partnerschaft Bearbeiten

LGM ist seit dem 01. Mai 2012 offizieller YouTuber-Partner und sein Kanal ist im amerikanischen Netzwerk Curse.com gepartnert, das mit dem Projekt Union For Gamers u.a. auch von der international bekannten YouTube-Größe Athene unterstützt wird.

Trivia Bearbeiten

  • LGM begrüßt seine Zuschauer "standesgemäß" mit seiner Begrüßung "Liebe Minecrafter und Minecrafterettes, liebe Tower Defender, liebe Anno Addicts!"
  • Minecrafterettes ist ein Neologismus und ist die weibliche Form des Minecrafters
  • Häufigster Kommentar unter seinen Videos: "Du klingst wie Stephan Raab!"

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki