FANDOM


m00sician (* 27.10.1988 ; bürgerlich Christian Driese, Hannover) ist ein deutscher Let's Player auf YouTube.

Karriere Bearbeiten

Bevor m00sician auf YouTube begann, streamte er seit 2008 auf Vidya² auf Englisch. Zwei Jahre später, im Jahre 2010, brach er das Streamen auf englisch ab um sich auf den deutschen Markt zu konzentrieren. Nach eigenen Angaben war das Streamen auf englisch unterhaltsam, allerdings auf dauer anstrengend. Da seine Passion allerdings im Streamen lag, schmiedete er einen Plan, wie er die damalige deutsche Zuschauerschaft darauf aufmerksam machen konnte. Streamen selber war zu der Zeit noch eher unbekannt, um daher an Zuschauer zu kommen begann er mit dem Hochladen von Let's Plays unter dem Namen "m00sician".

Das erste Let's Play war "Portal 2". Einen ersten Erfolg konnte er direkt mit seinem zweiten Let's Play einfahren: "Catherine", einem Puzzle Spiel von Atlus. Als einer der ersten und damals einzigen mit einem Let's Play zu dem Spiel kam der erste Part des Spiels recht fix auf ca. 20.000 Views.

Zuerst konzentrierte er sich auf ein möglichst großes Spektrum an Spielen und spielte jeden größeren Release des Jahres. Im Juni 2013 bat ihn sein Netzwerk Chef zu einem Test Let's Play von Animal Crossing: New Leaf, welches ihn von einem 5.000 Abo YouTuber in kürzester Zeit zu einen 25.000 Abo YouTuber katapultierte.

Über die Zeit bewegte sich m00sician weg von den allgemeinen Spielen und begann sich größtenteils auf Nintendo und Slice-of-Life Games zu konzentrieren.

Heute hat m00sician über 120.000 Abonnenten, zu seinen beliebtesten Projekten zählt so gut wie alles von Nintendo, wie die Super Mario und Zelda Spiele und insbesondere Lebenssimulationen wie Animal Crossing, Tomodachi Life, Sims und Mein Teddy und Ich erfreuten sich immenser Aufmerksamkeit und wurden aufgrund seines teilweise derben Humors schnell zu Fan Favoriten.

Den Plan sich auf das Streaming zu konzentrieren verwarf er allerdings nicht - er verbindet das Aufnehmen der Let's Plays und das Streamen mittlerweile miteinander. So werden so gut wie alle Projekte zuerst auf seinem Twitch Kanal gestreamt, anschließend bearbeitet und in besserer Qualität auf den YouTube Kanal hochgeladen.

Zwar geriet diese Praktik einige Male in Kritik, dennoch scheint er damit Erfolg zu haben.

Auf der Gamescom 2016 moderierte er 5 Tage lang den FINAL FANTASY XV Stand von Square Enix.

Er kündigte an, das Let's Playen im Jahre 2017 etwas zurück zu fahren und sich mehr auf editierte Videos wie Analysen, Vlogs und Meinungsvideos zu konzentrieren. Diese sollen nach und nach den Fokus der Let's Plays auf seinem Kanal übernehmen.

Er begann das Streamen auf Twitch im Jahre 2013, wechselte im selben Jahr allerdings aufgrund massiver Performanceprobleme zur Livestream Plattform Hitbox.tv. Dort war er die größte Zeit einer der größten Streamer Deutschlands, was ihm schnell einen Partnervertrag mit der Plattform bescherte. Am Ende der Vertragszeit beschloss er allerdings nicht den Vertrag zu verlängern, sondern wechselte im Dezember 2015 zurück auf Twitch.

Dort vollzog der im Jahre 2015 und 2016, jeweils zur Weihnachtszeit, einen 100 Stunden Stream - mit großem Erfolg.

Spiele Bearbeiten

m00sician spielte zu Anfang seiner YouTube Karriere so gut wie jeden großen Release, heutzutage nach eigenen Angaben 50% Nintendo Titel und 50% Sony/Microsoft Titel. Größere Erfolge erhielt er durch das Spiel "Animal Crossing: New Leaf" auf dem Nintendo 3DS, welches ihm den Weg in die Nintendo Welt ebnete.

Neben Nintendo Spielen erfreuen sich seine Fans ebenfalls an Lebenssimulations Spielen wie Tomodachi Life und Sims, allerdings auch an klassischen Nintendo Jump'n'Runs wie zuletzt Super Mario 3D World. Auch die Zelda Titel werden bei ihm gerne geschaut, da er eine große Liebe besonders für Ocarina of Time, sowie Majora's Mask hegt.

Doch blieb er seinen Wurzeln treu: Er liebt Japanische RPG Spiele, besonders der Firma Square Enix und so konnte er sich auch ein treues Following durch seine Let's Plays der Final Fantasy und Kingdom Hearts Spiele sichern.

Sehenswerte Let's Plays von ihm sind:

  • Animal Crossing: New Leaf
  • Tomodachi Life
  • Mein Teddy und Ich
  • The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D
  • The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D
  • The Legend of Zelda: Breath of the Wild
  • Super Mario 3D World
  • Super Mario Galaxy
  • NieR: Automata
  • New Super Luigi U
  • Nintendogs & Cats
  • Banjo-Kazooie
  • Until Dawn
  • Final Fantasy VII
  • Final Fantasy X
  • Final Fantasy XV
  • Kingdom Hearts
  • Kingdom Hearts: Birth by Sleep
  • Dead or Alive Xtreme 2
  • Life is Strange
  • Resident Evil (Remake)
  • Silent Hill 2
  • Bayonetta 1+2
  • The last Guardian

Persönlichkeit Bearbeiten

m00sician ist ein hilfbereiter Typ, welcher allerdings nicht davor zurückschreckt offen Kritik zu geben. Er hegt oftmals kontroverse Ansichten zu Videospielen, welche der Allgemeinheit durch seine Offenheit negativ auffallen. So kritisert er öfter auf Twitter aktuelle Trends in der Gaming und Youtuber Szene. Besonders seine Troll-Tweets können sehr für sowohl Unterhaltung, als auch Ärger sorgen. Laut eigenen Angaben ist er z.B. der Ansicht, dass die "großen" sich öfter um die kleinen kümmern sollten und ist daher sehr offen kleinen YouTubern gegenüber und pusht diese in seinen Streams oder Videos.

Er ist sehr faul, entsprechend schwört er einem Uploadplan ab, da er ihn sowieso nicht einhalten würde. Er ist jedoch seinen Freunden treu und jederzeit für sie da.

Trotz vieler Gerüchte hat er eine Berufsausbildung als Mediengestalter für Digital- und Printmedien im Jahr 2013 mit der Note "Gut" abgeschlossen, ist allerdings seit dem Abschluss mit seinem YouTube Kanal selbstständig.

m00sician nimmt sich selbst nicht ernst, und zeigt dies deutlich in seinen Videos. Am 17. Januar 2013 lud er ein Video mit dem Titel "Coming Out, yo" hoch, in dem er mit Witz und Charme beschreibt, wie er und seine Umgebung mit seiner Sexualität klarkommen. Diesen sympathischen Charme behält er stets in seinen Videos mit bei, sodass selbst seine Wutanfälle kaum ernstzunehmen sind. Um die Absurdität seiner Sexualität zum Ausdruck zu bringen schlüpft er ab und an in die Rolle von "Chrazz", einer überzogenen schwul-weiblichen Darstellung, komplett mit goldenem Strasskleid, roter Langhaar-Perrücke, riesiger goldenen Sonnenbrille und kleinem Hütchen.

Anspielungen an seine Sexualität und generelle Erwachsenenwitze arbeitet er ständig in seine Let's Plays mit ein, doch auch durch seine seltsamen Versprecher und seinen dadurch einzigartigen Humor gefällt er sowohl jungen als auch älteren Zuschauern.

Er besitzt eine ruhige Erzählerstimme, die seine Fans sehr zu schätzen wissen. Zwar hat er keine Stimmbreite und versucht daher Charaktere eher nicht durch schräge Stimmen nachzuahmen, doch besitzt er schauspielerisches Talent und bringt Charaktere durch den gekonnten Ausdruck von Gefühl und Stimmhöhen und -tiefenänderung zum Ausdruck. Leider hat er den Hang sich öfter zu verlesen.

Ergeiz ist bei ihm ebenfalls zu Genüge vorhanden: So ist es nicht selten, dass er ein Spiel zu 100% durchspielt und auch öfter mehrere Stunden an einem Level oder Boss sitzt. Dies Livestreamt er meistens auf seinem Twitch Kanal.

Er schätzt seine Privatssphäre sehr - er bat öfters in seinen Videos darum, ihn in der Öffentlichkeit nicht anzusprechen da er seinen Job und sein Privatleben gerne trennen würde. Dafür nimmt er sich auf Events wie die Gamescom gerne Zeit für seine Fans und ich dort jederzeit für eine Umarmung, ein Autogramm, ein Foto oder einen kleinen Plausch zu haben. Heutzutage ist er jedoch auch außerhalb von Events für seine Fans da, da er, nach eigenen Angaben, mit wachsender Größe nicht annehmen kann, permanent seine Privatssphäre zu bewahren, wenn er auf öffentlichen Plätzen unterwegs ist. Chris ist einbisschen in Gronkh verliebt.

Twitch Mods Bearbeiten

Seine derzeitigen Twitch Mods sind:

  • Friehkie
  • Dravios
  • Beutnerfisch
  • _Yukano_
  • Dravn
  • Simsonthefirst
  • Habedibu
  • Seryna
  • n00ki
  • Kugelbackfisch
  • Madalana
  • Godor
  • Kea

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki