FANDOM


Minecraft HEROBearbeiten

Minecraft Hero01:21

Minecraft Hero

Minecraft Hero war ein Minecraft Projekt, welches am 19. Oktober 2013 von vielen bekannten YouTubern gestartet wurde. Das Spiel wurde mit Minecraft und dem ModPack "Hexxit" gespielt. Außerdem wurden die Spieler in 3 Städte eingeteilt.

Jeder Spieler lud möglichst jeden Tag eine Minecraft-Hero Folge hoch, die bis zu 20 Minuten lang sein durfte. Vorproduzieren war erlaubt. Außerdem gab es noch regelmäßig Livestreams auf Twitch.tv.


Hinweis: Hero ist ein Rollenspiel. Man sollte es, vor allem die Geschichte mit dem Diktator und dem Untergrund, nicht zu ernst nehmen!

Inhalt Bearbeiten

Am Anfang waren es 7 Spieler in jeder Stadt, wobei PorkchopMedia 3 Spieler und BrokenThumbsTV 2 Spieler hatte. Nach einiger Zeit schlossen sich die Städte Blau und Gelb zusammen und erklärten Stadt Rot den Krieg. Jede Stadt hat einen König, der jeden Monat neu gewählt wird. Nachdem LPmitKev, der König von Stadt Blau Tribute in Form von Items gefordert hatte, verließen BrokenThumbsTV die Stadt und gründeten Stadt Pink mit Hilfe von Ungespielt, dem König von Stadt Rot. Kurze Zeit später stieß auch rewinside (Stadt Blau) zu Stadt Pink.

Königswahl Januar 2014 Bearbeiten

In Stadt Blau wurde Königin Chocobabo die 1., ein Chocobo (Tier aus Hexxit) zum König gewählt. Sie muss man mit dem "Knicks" berüßen, also vor dem Gehege Shift drücken. In Stadt Rot wurde Dner gewählt, der sich selbst als Diktator KingJoongeDner und nicht als König sieht. Laut ihm muss man in jeder Hero-Folge den folgenden Satz beten: "Lang lebe Stadt Rot. Lang lebe KingJoongeDner.", während man zu "Dem Block" an Dners Haus schaut und die Hände faltet. Allerdings vergaßen alle(selbst Dner) dieses "Beten" nach einiger Zeit. In Stadt Gelb wurde Kilian von Porkchopmedia gewählt, doch nachdem dieser ZanderLP angeblich grundlos aus Stadt Gelb verbannte, zog Zander ebenfalls nach Stadt Pink.

Der Untergrund Bearbeiten

Nachdem Dner in Stadt Rot gewählt wurde, beschloss Ungespielt kurze Zeit später im Livestream den "Untergrund" zu gründen, der den Diktator stürzen will. Ungespielt hat vor Dner immer so getan, als würde er verheimlichen, dass er im Untergrund ist. Darauf schlossen sich auch GommeHD und LPmitKev, der eigentlich in Stadt Blau ist, dem Untergrund an. Letstaddl, Rotpilz, byStegi und MCExpertDE stellen sich gegen den Untergrund, aber bisher gab es nur einen richtigen Kampf, als Ungespielt Dner im Livestream angegriffen hat und Dner dann zusammen mit byStegi und MCExpertDE zurückgeschlagen hat. Der Untergrund wurde unter dem Meer erbaut. GommeHD bekennt sich offen als Mitglied des Untergrundes, indem er Fallen für Dner baut und Schilder an sein Haus baut. Ungespielt schaffte es in seiner 100. Folge Dner das Recht zu nehmen andere zum Beten zu zwingen.

Es neigt sich dem Ende... Bearbeiten

Gegen Ende hin gab es noch einige Ereignisse. Debitor ercraftete sich Amulette, dank denen er ungefähr 400 Leben hatte und den Magicbane, der durch viele Verzauberungen sehr viel Schaden machte. Zombey schloss mit ihm einen Pakt, nachdem er in eine Falle von Debitor geraten war. Kev craftete sich eine Pistole und einige Geschosse, die sehr viel Schaden machen. Mit dieser Waffe schaffte er es sogar Stegi einmal zu töten, obwohl dieser noch Heiltränke benutzte. Shuffle trat Stadt Pink bei, was bei PorkchopMedia dafür sorgte, dass Shuffles Haus mit TNT gesprengt wurde mit einem Schild an allen Seiten, auf dem steht: "Dem Verräter ein Denkmal". Am Ende trafen sich alle in einer Folge im End, wo sie Bosse aus dem Twilight Forest beschwörten und zusammen gegen sie kämpften. Am Ende der Folge mutete sich jeder und gab seine Kommentare zum Projekt ab. Außerdem wurde versprochen, dass sie bald wieder in einem neuen Projekt alle aufeinandertreffen.

Teilnehmer Bearbeiten

Stadt 1 (Gelb) Bearbeiten

Stadt 2 (Blau) Bearbeiten

Stadt 3 (Rot) Bearbeiten

Stadt 4 (Pink) Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki