Fandom

YouTube Wiki Deutschland

MrLuxz

1.303Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

MrLuxz (* 30.03.1996) ist ein deutscher Let's Player, der allerdings seit Ende 2013 inaktiv ist.

Kanal Bearbeiten

Der Kanal existiert seit dem 13.08.2011. Das erste Video, ein Let's Test zu Die Kunst des Mordens - Die Geheimen Akten, wurde am 03.10. des selben Jahres veröffentlicht.

Das bisher letzte Video erschien am 17.12.2013. Im März 2014 gab MrLuxz auf Facebook bekannt, ihm fehle momentan die Zeit, um weiterhin Videos produzieren zu können.[1]

Nebenkanal Bearbeiten

Auf seinem Vlog-Kanal, luxzvlog, ist er ebenfalls inaktiv. Dort erschien zuletzt am 09.12.2012 ein Video.

Formate Bearbeiten

Let's Plays Bearbeiten

MrLuxz spielte größtenteils Adventures, dazu zählen unter anderem Baphomets Fluch und Die Kunst des Mordens.

Gelegentlich spielte er auch Retro-Games wie beispielsweise Tekken 3 für die PS1 oder Harvest Moon für den SNES.

Let's Test Bearbeiten

Seine Let's Tests dienen dazu, Leuten den Kauf beziehungsweise die Entscheidung, ob man das Spiel besitzen möchte oder nicht, zu erleichtern. Sie bieten einen kleinen Einblick in das jeweilige Spiel.

Er testete unter anderem das Free-to-Play-Spiel Herr der Ringe Online und Crime Craft - Gang Wars.

Let's Trash Bearbeiten

In der Abteilung Let's Trash findet man überwiegend Spiele, die eher weniger gut sind bzw. überwiegend schlechte Bewertungen bekamen und von den wenigsten als gut bezeichnet werden würden. Dazu zählen zum Beispiel der Campingplatz- oder Berg- und Tunnelbau-Simulator.

Referenzen Bearbeiten

  1. Facebook-Beitrag vom 1. März 2014 zur Inaktivität (abgerufen am 17.10.15)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki