FANDOM


OPEN MIND ist ein YouTube-Kanal von Simon Ruane (*07.01.1990, lebhaft in München), auf welchem seit März 2014 Videos über Drogen veröffentlicht werden. Die Videos sind deutschsprachig und sollen neben Information und Aufklärung auch unterhalten (Infotainment). Er selbst setzt sich für eine Legalisierung aller Drogen ein.[1]

Inhalt Bearbeiten

Neben der unterhaltenden Komponente steht Aufklärung und Kritik an der Drogenpolitik im Vordergrund. Simon Ruane plädiert für ein Umdenken bei diesem Thema und eine Legalisierung aller Drogen.[2][3]Tripberichte und Videos zeigen die Wirkungen und werden von ihm kommentiert.[4][5][6] Zudem macht er Videos zu Reisen[7], News zu Drogenpolitik und der öffentlichen Diskussion[8] oder macht Reviews, beispielsweise von Vaporizern.[9] Auch Tutorials finden sich auf dem Kanal, beispielsweise zum Thema medizinisches Marihuana ( "Kostenloses Cannabis auf Rezept" ) und der Beschaffung illegaler Substanzen ( "Illegale Drogen im Internet bestellen - Einführung ins Darknet" ).[10][11]

Geschichte Bearbeiten

Bevor er im Jahr 2014 seinen OPEN MIND-Kanal eröffnete, betrieb Simon gemeinsam mit einem Kollegen den Kanal Simon und Tanzbär, welcher ein reiner Comedy-Kanal war und am 16. April 2010 eröffnet wurde. Seit 2014 ist dieser Kanal bis auf wenige Ausnahmen inaktiv.[12]

Am 5. Dezember 2011 eröffnete Simon zudem den Kanal Techburger, auf dem er hauptsächlich Reviews über Smartphones und diverse andere Technische Geräte produziert. Der Kanal ist derzeit noch aktiv.[13]

Der OPEN MIND-Kanal hatte einige Sponsoren (Sensi Seeds, Verdampftnochmal.de) und Zusammenarbeiten mit der Drug Education Agency.

Im Jahr 2015 eröffnete Simon zudem den Open Mind-Shop, auf dem er unter anderem Drogen-Testkits, Vaporizer und sein Merchandise verkauft. Zu einigen dieser Produkte gibt es Reviews auf seinem Kanal, eine Kennzeichnung als Werbevideo erfolgt nicht und wirft somit Fragen zur Objektivität dieser Tests auf.[14]

Parallel zu dem Shop eröffnete er auch das Forum openmind4drugs.de, welches mittlerweile aber wieder offline genommen wurde. Bei Aufrufen der Forum-URL wird man seit dessen Schließung zum Shop weitergeleitet.

Seit 2017 werden auch Videos zum Thema Crypto-Währungen wie beispielsweise Bitcoin veröffentlicht.

Am 25.04.2018 wurde sein Kanal wegen eines Verstoßes gegen die Community-Richtlinien von YouTube gelöscht.

Kritik Bearbeiten

Wegen der eher unseriösen Herangehensweise und den manchmal eher laienhaften und zum Teil falschen Informationen wird dieser Kanal in den sozialen Medien stark kritisiert. Das Konzept seines Kanals veröffentlichte er im Drogen-Forum "Land der Träume" und löste damit stark negative Reaktionen aus welche sogar zum Ausschluss führten. Die Vorwürfe welche dem Betreiber des Kanals gemacht werden sind unter anderem Drogenverherrlichung, Kommerzialisierung des Themas und die augenscheinliche Ausrichtung auf eine sehr junge Zielgruppe ( dies wird am Design des Kanals und den Kommentaren zu seinen Videos fest gemacht ). Grade in diesem Zusammenhang werden auch die Affiliate-Links genannt, welche nicht nur Konsumzubehör wie Vaporizer aus eigenem Vertrieb umfassen sondern auch illegale Substanzen die hiermit Minderjährigen sehr einfach zugänglich gemacht werden.[15]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. [1]
  2. Playlist Argumentationsvideos
  3. Playlist Lustige/fragwürdige Anti-Drogen-Kampagnen
  4. Playlist LACHGAS REAKTIONEN UND INFO
  5. Playlist Meine Drogenerfahrungen
  6. https://www.youtube.com/playlist?list=PLRCpqev4NROzz6gTCzfpHUTH-le1MFIsM Playlist Open Mind 4 Drugs]
  7. Playlist Drogenreisen
  8. Playlist Drogennews
  9. Playlist Vaporizer Reviews
  10. Tutorialvideo medizinisches Cannabis[2]
  11. Tutorialvideo Drogen bestellen im Darknet
  12. Simon und Tanzbär - https://www.youtube.com/user/TanzbaerundSimon/about
  13. Technburger - https://www.youtube.com/user/TechBurgerTV/about
  14. Open Mind Shop - https://openmind-shop.de/ueber-uns
  15. Screenshot Videobeschreibung mit Affiliate Links