Fandom

YouTube Wiki Deutschland

Ray William Johnson

1.298Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Dieser Artikel benötigt ein Update. Du kannst helfen, indem du ihn editierst und auf den neusten Stand bringst.
Ray William Johnson.jpg

Ray William Johnson ist ein amerikanischer Komiker, der vor allem für seine YouTube-Videos bekannt ist, welche ihn zum achtmeistabonnierten Kanal auf YouTube gemacht haben.

Equals Three Bearbeiten

=3, gesprochen Equals Three (zu deutsch: Gleich drei) ist eine Webshow mit diversen Comedy Einlagen, die auf seinem Hauptkanal RayWilliamJohnson veröffentlicht wird. In Equals Three zeigt und kommentiert Johnson Viral Videos, Videos die auf YouTube auf sich aufmerksam machen, z. B. durch eine hohe Anzahl von Klicks in kurzer Zeit. Am Ende jedes Videos wird eine „Comment Question“ gestellt, eine von YouTubern als Video formulierte Frage, die bis zur nächsten Folge über die Kommentarfunktion von YouTube, Twitter, Facebook oder Google+ beantwortet wird. Im Abspann werden von Ray ausgewählte Antworten zur letzten Frage gezeigt. Am 28. April 2011 kündigte Ray eine spanischsprachige Version von Equals Three an, mit dem Namem Igual a Tres, die von seinem Freund Pedro Flores aka P-D-Flo moderiert wird. Sie folgt dem gleichen Prinzip wie Equals Three. =3 erscheint in Deutschland aufgrund der Zeitverschiebung zwischen den USA und Deutschland Dienstags und Freitags anstatt Montags und Donnerstags. Am 27. Juni 2011 wurde der Kanal von Ray William Johnson zum meistabonnierten Kanal auf YouTube, mit mittlerweile mehr als 8,95 Millionen festen Abonnenten und über 2,3 Milliarden Videoaufrufen insgesamt.

Your Favorite Martian Bearbeiten

Your Favorite Martian ist eine fiktive Band von Ray William Johnson. Er schreibt die Texte, rappt, singt, komponiert Beats und arbeitet mit anderen Musikern zusammen. Am 26. Januar 2011 wurde das Debütvideo My Balls veröffentlicht, welches rasch 10 Millionen Views erreichte. Alle Lieder (außer Puppet Brake-Up) von Your Favorite Martian erscheinen zusammen mit einem animierten Musikvideo, welches auf dem YouTube-Kanal der Band veröffentlicht wird. Die Videos, die nach Grandma got a Facebook veröffentlicht wurden, wurden von Studio Lady Bug animiert.

Diskographie Bearbeiten

  • My Balls - 26. Januar 2011
  • Zombie Love Song - 9. Februar 2011
  • Bottles of Beer - 23. Februar 2011
  • Club Villian - 9. März 2011
  • The Stereotypes Song - 23. März 2011
  • The Unofficial Smithers Love Song - 6. April 2011
  • Orphan Tears - 20. April 2011
  • Mr. Douchebag - 4. Mai 2011
  • Transphobic Techno (Bitch Got a Penis) - 18. Mai 2011
  • Grandma got a Facebook - 1. Juni 2011
  • Tig Ol' Bitties - 15. Juni 2011
  • Fight to win - 29. Juni 2011
  • Stalkin' your Mom - 13. Juli 2011
  • Robot Bar Fight - 27. Juli 2011
  • 8-Bit World - 10. August 2011
  • Puppet Break-Up - 14. September 2011
  • Whip Your Kids - 28. September 2011
  • Booty Store - 12. Oktober 2011
  • Nerd Rage!!! - 26. Oktober 2011
  • Epileptic Techno - 9. November 2011
  • Dookie Fresh - 23. November 2011
  • Santa Hates Poor Kids - 7. Dezember 2011
  • Shitty G - 21. Dezember 2011
  • Friend Zone - 04. Januar 2012
  • She Looks Like Sex featuring Mike Posner - 18. Januar 2012
  • Alien - 16. Februar 2012
  • White Boy Wasted - 29. Februar 2012

Andere Projekte Bearbeiten

Capitol Hill Gangsta Bearbeiten

Dieses Projekt war eines der ersten Johnsons. Er berichtete über aktuelle Veranstaltungen, jedoch wurden diese Videos alle durch Ray von YouTube entfernt.

Fatty Spins Bearbeiten

Mitte 2009 startete Ray das Comedy-Musikprojekt Fatty Spins. Er schrieb und sang die Songs "Doin' Your Mom" und "Muppet Sex". Das Projekt ist aufgegeben. Der Channel schrieb: "Fatty Spins war ein Spaßprojekt, aber wir werden nicht mehr zusammen Musik machen. Wir lassen die Videos auf YouTube zwecks der Archivierung."

Breaking NYC Bearbeiten

Im Dezember 2009 begann Johnson kurze Vlogs zu machen, in denen er zeigt, was er macht, wenn er sich nicht seiner Webshow =3 widmet. Täglich hat er Videos hochgeladen, doch im Juni 2010 musste er aufhören, da er sich mehr und mehr um =3 kümmerte. Im April 2011 begann er neue Videos hochzuladen, diesmal über sein Leben in LA. Anfangs nur auf der Webseite erschienen, werden nun die neuen Folgen jeden Freitag auf seinem alten Channel, BreakingNYC, veröffentlicht.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki